Direkt zum Inhalt wechseln
Man muss mit Visionen anfangen,
wenn man am Ende mehr als das Herkömmliche erreichen will.

Dita Leyh

Prof. Dipl.-Ing. Architektin und Stadtplanerin
Studiengang Architektur
Funktion
Auslandsbeauftragte
Vertrauensprofessorin
Fachgebiete
Stadt, Landschaft und Entwerfen
Fächer
Städtebau
Freiraumgestaltung
Internationaler Städtebau
Nachhaltiger Städtebau
am Fachbereich Umweltingenieure
Kontakt
Raum
106
Sprechstunde
Donnerstag 12.00 – 13.00 Uhr
oder nach Absprache
Lehre

Urban Garden, Sophie Eitner, Hub Tamm
Mexiko City, Exkursion
Marseille Unité Dachterrasse, Exkursion
San Cristobal, Luis Barragan, Exkursion
Slumerneuerung in Indien, Baljit Nagar und Melanie Mundt
Freiraumgestaltung
Ausstellung Studentenarbeiten Masterprojekt Pausa Mössingen, gemeinsam mit Prof. Sybille Maisch
Segelexkursion Südfrankreich, Chateau LaCoste, Renzo Piano
Elena Erichsen, Vertikaler Park, Die Zukunft des öffentlichen Raums, WP internationaler Städtebau
Statement

Städtebau heißt, die Grammatik der Stadt zu entwickeln. Die Sätze daraus bilden die Menschen.
Must See

Alle großartigen historischen Städte, wie Venedig, Prag, Paris, Amsterdam, Marrakech…

Internationale Städte wie Peking, Shanghai, Singapur, New York…

Zeitgenössische Städtebauprojekte wie Hamburg HafenCity, französisches Viertel Tübingen, Seestadt Aspern, Wien, Hunziker Areal, Zürich, Borneo Sporenburg, Amsterdam

Must Read

Bernard Rudofsky, “Architecture Without Architects”

Jan Gehl, “Städte für Menschen”

Dough Saunders, “Arrival City”

Camillo Sitte, “Der Städtebau nach seinen künstlerischen Grundsätzen“

Kevin Lynch, „Das Bild der Stadt“

Vita

1997 - 2003 Studium Architektur und Städtebau an der Universität Stuttgart
Studienschwerpunkt Städtebau, Diplom bei Prof. Dr. Ing. Ribbeck, freie Mitarbeit in verschiedenen Planungsbüros
2003 - 2007 Mitarbeiterin des Stadtbauateliers, Prof. Trieb und Partner
Stadtbildplanungen, Öffentlicher Raum, Bauleitplanung, Masterpläne auf internationaler Ebene, Forschungsprojekte
seit 2007 Partnerin des ISA-internationales Stadtbauatelier
2008 - 2015 Geschäftsführende Partnerin des ISA-internationales Stadtbauatelier Stuttgart mit Zweigstellen in Peking/ China und Seoul/ Korea
2012 Berufung in die DASL- Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
seit 2013 DGNB-zertifizierte Auditorin für nachhaltige Stadtquartiere (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen)
2015 Lehrauftrag Fach “Stadtgestaltung”, innerhalb des Master-Studiengangs “Stadtplanung”, HFT - Hochschule für Technik Stuttgart
seit 2015 Professorin für Städtebau, Landschaft und Entwerfen an der hda
2020/21 Mitglied des Expertenrats Klimaschutz und Zukunftsstadt der Stadt Konstanz
seit 2021 Mitglied im Stadtgestaltungsbeirat Bamberg
Veröffentlichungen

U.A.
Buch “Learning from 2 cultures – urban development, renewal, preservation and management in Europe and Asia” China Electronic press, Beijing, Erscheinungsdatum Juli 2013, (Mitherausgeber)
Artikel “Menos transporte para mayor movilidad” (Weniger Transport für mehr Mobilität - Die Gestalt der Stadt als Grundlage für Mobilität) La República 2012, Tageszeitung Lima, Peru, Beilage der deutschen AHK
Beitrag „Klimahülle als Stadtbaustein“ in „Arclos! – Stadtumbau und Bestandsoptimierung“ Kassel University Press 2008 (ISBN 3-89117-171-4)
Beitrag „Nutzung von Stadtbrachen“ in „Klimahüllen für Gewerbegebiete“, Bauwerk Verlag 2007 (ISBN 978-3-89932-173-9)
Buch “Stadtbauatelier: The work of Stadtbauatelier in Asia”, China Electronic press, Beijing, 2005, (Mitherausgeber)
Vortrag „Dialogue about ecology in urban planning” bei der “Ecocity conference” in Shanghai, Wuhan und Hangzhou, China 2006, veröffentlicht im Begleitbuch der Konferenz (ISBN 2-86692-212-1)ortrag „Dialogue about ecology in urban planning” bei der “Ecocity conference” in Shanghai, Wuhan und Hangzhou, China 2006, veröffentlicht im Begleitbuch der Konferenz (ISBN 2-86692-212-1)
Preise

2004 Shenzhen planning award - Preis für beispielhafte Planung in Shenzhen, China
2003 Urban Forum, 1. Preis
international Urban Planning and Design Competition der Hanyang Universität und Korea land Corporation, Seoul, Korea
Nachwuchspreis LEG-Preis 2000
Bauen über Grenzen hinweg
Preise innerhalb der Büropartnerschaft
„Beispielhaftes Bauen“ Bahnhofstraße Esslingen
„Green Good Design Award 2010“ für das Forschungsprojekt Klimahüllen für Gewerbegebiete
„Green Good Design Award 2018“ für das „South Lake Scenic Area in Tangshan”, China
Iconic award 2020, Rat für Formgebung, Taif New Town, Saudi Arabien
Mehrere erste Preise in Wettbewerben im In- und Ausland
Werke

Entwurfsskizze Baufelder und Hochpunkte
Masterplan Solarstadt Taif
Wettbewerb Stadterweiterung Hebertshausen
IBA Quartier Winnenden
Hindenburgstraße Shared Space
Neue Stadt Jiujiang Arbeitsmodell Zentrum
Stadtentwicklungskonzept Marrakesch - Neues Zentrum Nord
Shenzhen Xixiu Rockefeller Center Masterplan für einen neuen Stadtteil
Las Palmas Waterfront- Neuer Stadtteil am Wasser durch Teilüberdeckelung der Stadtautobahn
Neuer Stadtteil in Shanghai