Direkt zum Inhalt wechseln

FUTURE FACTORY – studentische Visionen für zukünftige Nutzungen im Weltkulturerbe

4. September 2022
ganztägig

StudentInnen des Bachelor- und Masterstudiengangs Architektur und Innenarchitektur der Hochschule Darmstadt haben sich seit dem Sommersemester 2021 mit den denkmalgeschützten Gebäuden des Weltkulturerbes auseinandergesetzt. Im Fokus der unterschiedlichen Aufgaben standen der Wasserhochbehälter, das Kraftwerk I und das Pumpenhaus. Diese Orte innerhalb des Weltkulturerbes wurden hierbei analysiert und mit neuen Nutzungen bespielt. Die Temporary ART GALLERY als Zwischennutzung im Erdgeschoss des Wasserhochbehälters, die NATURbühne im Kraftwerk I, die SUNDOWNER Lounge im und um das Pumpenhaus. In Plänen und Modellen werden die Visionen in der Ausstellung präsentiert. Die ausgesuchten Entwürfe der Studentinnen zeigen, wie im Bestand mit minimalen Eingriffen und nachhaltigen, rückbaubaren Konstruktionen ein großes Potential erschlossen werden kann. Eine konkrete Vision in einer Zeit, in der die Umnutzung unsere Zukunft ist.

Ihr seid alle recht herzlich eingeladen!