Direkt zum Inhalt wechseln

Christina Beaumont

Dipl. Ing. Architektin bda I Vertretungsprofessorin
Studiengang Architektur, Innenarchitektur
Funktion
Vertretungsprofessorin
Fachgebiete
Raum + Kontext
Fächer
Projektentwurf Bachelor
Projektentwurf Master
Kontakt
Lehre

Ilona Berger, NATURbühne, WiSe 2021/22
Jenny Fricker, TMP Art Gallery, SoSe 2021
Exkursion Weltkulturerbe Völklinger Hütte, WiSe 2021/22
Fabienne Stephan, Cafe Umwalzer, SoSe 2021
Jacob Esser, A.I.R. House, WiSe 2021/22
Luise Stappel, Cafe Umwalzer, SoSe 2021
Chantalle Fritsche, TMP Art Gallery, SoSe 2021
Laura Wenz, NATURbühne, WiSe 2021/22
Mandy Schultz, NATURbühne, WiSe 2021/22
Statement

"une pensée qui forme une forme qui pense"
- Jean-Luc Godard
Vita

*1975
1994- 2001 TU Kaiserlautern / Studium der Architektur
1995 - 2000 TU Kaiserlautern / Prof. H. Ermel / Tutorin
2000 Leonardo da Vinci Stipendium
2000 - 2001 OMA/ Rotterdam
2001 Forschungsarbeit und Ausstellung Consumption City 2001 unterstützt durch das Goetheinstitut Sao Paulo
2002- 2005 Zaha Hadid/ London
2004 RIBA III ARB
2005 - 2006 OMA/ Rotterdam
2007 CBAG. Studio/ Saarlouis / Berlin
2008 - 2012 TU Kaiserslautern / Prof. B. Meyerspeer / wissenschaftliche Mitarbeiterin
2013 Berufung in den BDA
2014 DAZ Berlin / Ausstellung der Projekte von CBAG. Studio
2015 Deubau Preis / Finalist
2017 - 2018 HS Mainz / Vertr.-Professorin
seit 2021 HS Darmstadt / Vertr.-Professorin
Veröffentlichungen

2021 BEST ARCHITECTS 21
2021 AIT Dialog
2021 FNR ARCHITEKTURFUEHRER nachhaltiges Bauen in Stadt und Land
2020 ICON* magazine
2020 BRAUN/ Where architects stay in germany
2019 H.M. NELTE/ German contributions to architecture
2019 ARCHITEKTURFUEHRER Saarland
2019 GERMAN DESIGN AWARD
2018 AIT 6.2018
2017 BDA-PREIS für Architektur und Städtebau
2016 LUXLUMINA 17.2016
2016 LÄDEN 15
2016 DIRECTIONS
2016 THE DESIGNHOTELS BOOK
2014 BAUHERRENPREIS
2014 DER ARCHITEKT 3.2014
2013 BAUWELT 22.13
2010 ADATO
2009 AIT 1/2.2009
2008 TEC 21 nr.16
2007 MAGAZIN Festspielhaus
2002 BAUWELT Sao Paolo 36.02
Preise u.a.
2021 BEST ARCHITECTS AWARD 21
2021 FRAME AWARDS, honourable mention
2020 AIT AWARD BEST INTERIOR AND ARCHITECTURE, special mention
2020 DEZEEN AWARD/ longlist
2019 GERMAN DESIGN AWARD SPECIAL
2017 BDA PREIS/ Lamaison
2017 BDA AUSZEICHNUNG/ Green House
2017 ARCHITEKTUR STAATSPREIS Saarland/ Auszeichnung Lamaison
2017 ARCHITEKTUR STAATSPREIS Saarland/ Auszeichnung Green House
Weiteres Wirken

Neben den Wettbewerbserfolgen wurden die Projekte von CBAG. Studio mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem BDA Preis des Saarlandes, Saarländischem Staatspreis für Architektur/ Auszeichnung, Bauherrenpreis, Nike/ Nominierung, European Hotel Design Award/ Shortlistet, AIT Award/ Special Mention, Frame Award/ Honourable Mention und dem Best Architects Award 21.
Regelmäßige Vorträge, Jurys und Gastkritiken an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen, unter anderem an der AA London, ETH Zürich und der ESA Paris. Seit 2021 im Beirat des DAM-Preises.
Werke

Lamaison Guesthouse, CBAG.Studio
Ausstellung DAZ Berlin, 2014 CBAG.Studio
A Room for London, CBAG.Studio
Lamaison Hotel, CBAG.Studio
Foto: Brigida Gonzalez
FRAME AWARD, Honourable Mention, 28 | 2021
Lamaison Guesthouse, CBAG.Studio
Foto: Brigida Gonzalez
Green House, CBAG.Studio
Duncker 2.0, Berlin, CBAG.Studio
Lamaison Hotel, CBAG.Studio
Foto: Brigida Gonzalez
Festspiehaus Baden-Baden, Künstlergarderoben, CBAG.Studio